Schreibtisch Bauhaus

Zurück zur Übersicht

 

Alter Arztschreibtisch, Hersteller Karl Baisch, Stahlrohrausführung. Design und zeitliche Einordnung Bauhaus / Art Deco .

Dieser Stahlrohrschreibtisch, hergestellt in den 50er Jahren von der Firma Karl Baisch, ist ein Designklassiker aus der Bauhaus – Ära. Es handelt sich um ein wunderschönes Möbelstück in einem restaurierten und sehr guten Zustand. Ich habe diesen kleinen Schreibtisch vor längerer Zeit in Berlin gekauft und ihn danach gründlich, vollständig und originalgetreu restauriert. Nun ist er in dem Zustand, in dem Liebhaber, Kenner und Genießer zugreifen sollten !

Der kleine Schreibtisch ist heute mehr als 60 Jahre alt, er ist in seinem edlen und schlichten Design klar erkennbar als Bauhaus – Ikone. Nach der durchgeführten Renovierung sieht er fast aus wie damals, überall schön anzusehen, quasi wie aus dem Laden. Der Schubladencontainer ist außen in Schwarz Hochglanz lackiert, die Schubladen sind innen in mattem schwarz  lackiert. Das Möbel hat wirklich Ausstrahlung und zeitlose Klasse, ein echter „Hingucker“. Die Lackierung wurde professionell und fehlerfrei durchgeführt, dabei wurden mehrere Farbschichten eines hochwertigen Acryllackes aufgebracht, dieser ist durch eine zum Schluss aufgetragene Klarlackschicht vor besonderer Beanspruchung geschützt. Die hellgraue Arbeitsplatte und die umlaufenden Chromleiste sind im Originalzustand und außerordentlich gut erhalten.

Der Schreibtisch wird bei mir zu Hause, insbesondere von den Damen…. bewundert …. ?  Vielleicht, weil er aufgrund seiner schlichten Eleganz, seiner Form und den bescheidenen Abmessungen überall gut hinzustellen ist ?

Diese Schmuckstücke, vor allem in dem hier angebotenen, außergewöhnlich guten Zustand, sind mittlerweile selten geworden. Nicht zuletzt aufgrund meiner fast 30jährigen Leidenschaft und Erfahrung als „Jäger und Sammler“ im Bereich „Bauhausmöbel“ bin ich der festen Überzeugung, dass die Wertsteigerung dieser Möbel in nächster Zeit überdurchschnittlich hoch sein wird. Aus Platzgründen muss ich meine private Sammlung etwas verkleinern, leider. Der neue Eigentümer erhält eine von mir zusammengestellte “ Urkunde“ mit einer genauen Beschreibung des Möbels, seiner zeithistorischen Einordnung und interessanten Informationen aus dem geschichtlichem Hintergrund. Dazu gibt es einen Nachweis der bei der Restauration verwendeten Lacke und Stoffe, sowie eine kleine Fotodokumentation über die bei der Restauration durchgeführten Arbeiten. Schließlich bekommen Sie eine schriftliche Empfehlung mit Tipps und Hinweisen zur Pflege und Werterhaltung.